LogoHomepage2
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Slider News
blockHeaderEditIcon
news
blockHeaderEditIcon
    MI-KA Sports Techniktraining und Deutsch-Russisch-Österreichische Freundschaft

    MI-KA Sports Techniktraining und Deutsch-Russisch-Österreichische Freundschaft

    Der 3. Dienstag im Monat bedeutet..."Techniktraining auf der Sportanlage" in Altshausen. 30 Nordic Walker von MI-KA Sports drehten eine Bahn nach der anderen. Mal schnell mal langsam und so walkten und übten wir bis es "Stock"-Dunkel war. Ein toller Abend. Im Anhang sind noch Bilder zu sehen von 2 Nordic Walking Freunden - Alexey aus St. Petersburg mit ihm habe ich über ein Jahr in einem Fernkurs die Technik verbessert und einen Trainingsplan erstellt - sein Ehrgeiz und Wille ist enorm und mittlerweile ist er Staatsmeister in Russland. Fritz aus Wien ist unglaublich - immer unterwegs und immer auf der Siegerstraße. Tolle Freundschaften - so muss es sein. 

    Abenteuer-Walk in Riedlingen 16.09.19

    Abenteuer-Walk in Riedlingen am 16.09.19 

    Wer hätte das gedacht...der Amazonas befindet sich im "Oberschwäbischen Riedlingen". Unglaublich was sich zwischen Riedlingen und Neufra versteckt - ein Naturerlebnis! Früher kannte ich diese Ortschaften nur vom Fußball und jeder hat sich geärgert dort zu spielen. Oft musste man die Punkte dort lassen und zur Strafe musste man noch ständig die Bälle aus der Donau fischen. Nun kann ich seit vielen Jahren in diesen Ortschaften und Städten die Natur genießen, meinen Ausdauersport betreiben und habe viele tolle Menschen in meinen Kursen. So ändern sich die Zeiten. Die positive Stimmung in meinen Gruppen spürt man sofort, da darf man auch mal als Trainer beide Augen zudrücken wenn kleine TECHNISCHE MÄNGEL sichtbar sind. Natürlich jetzt aber noch etwas zum Kursabend....zuerst wurden wir von der Presse (Schwäbische Zeitung) überrascht, es soll ein Bericht über Nordic Walking erscheinen, dann starteten wir in unser riesiges Biotop. Was wir da nicht alles sehen konnten...auch in Riedlingen gibt es "Bodenbiber"...sogar Spuren von "Flachschwanzottern" waren zu sehen, sogar gefährliche Tiere. Nebenbei mussten die Teilnehmer aber auch Technik üben, es gibt immer etwas zu verbessern und je länger der Trainer nichts sagt, umso schneller wird die Technik wieder vernachlässigt. Nach einer großen Runde ging es wieder an der Donau in Richtung Riedlingen - schon waren wieder 90 Minuten vorbei, noch viel tragischer...der ganze Kurs ist vorbei. Total SCHADE ....aber es ist nicht alle Tage Abend...wir kommen wieder...keine Frage! Vielen Dank an die Organisatorin Margit und ein großes Dankeschön an die Donauapotheke. 

     

    Rund um "Stuben" am 14.09.2019

    Rund um "Stuben" am 14.09.2019 

    Man fragt sich was oder wo ist "Stuben" ? Stuben liegt kurz vor Altshausen, es ist eine kleine Ortschaft die vor vielen Jahren Glück hatte...die "Stubener" wurden 1973 zu "Altshausener" - tja nicht jeder kann dieses Glück haben! Also ging es mal in die Richtung und es gibt dort auch viele nette Wege. So starteten wir am Festplatz in Altshausen und walkten in Richtung Ravensburg, die Baustelle "Neue B32" wurde natürlich auch in das Training eingebaut. Fast kamen wir in Vorsee raus, doch eine kleine Überquerung einer Wiese führte uns auf einen Verbindungsweg nach Stuben. Gleichzeitig war das auch der Wendepunkt. An Stuben mussten wir vorbei, doch dann kamen Hindernisse...diese mussten wir überwinden....mal gut...mal weniger gut. Es kamen tiefe Gräben, wir mussten über und unter Weidezäune steigen und kriechen - es schafften alle. Im Wald fand ich noch eine Abkürzung die genau in die andere Richtung führte, aber da ich mich ja auskenne, kamen wir fast pünktlich wieder zum Parkplatz zurück. 

    Nordic Walking Schneelaufverein Ravensburg 13.09.19

    Nordic Walking Schneelaufverein Ravensburg 13.09.19 

    FREITAG DER 13. UND VOLLMOND - normal geht man da nicht vor die Tür! Doch wir gehen nicht nur vor die Tür, wir WALKEN noch dazu NORDISCH! Ein genialer Abend, bestes Nordic Walking Wetter und eine tolle Gruppe am Häcklerweiher. Gerne bin ich mit dem Schneelaufverein unterwegs, schließlich sind es Vereinskollegen von mir. Wir starteten am Häcklerweiher und walkten in Richtung Buchsee, bei so viel Wasser werden sogar die Steintürme vor Hochwasser geschützt.  Die Gruppe hatte noch lange nicht genug und so ging es weiter zum Schreckensee, wir "wackelten" durch den Bannwald weiter zum Vorsee. Es hätte im schönen Oberschwaben zwar noch viele weitere Gewässer, aber nach knapp 10 Kilometern war dann doch genug. Super und vielen Dank an den Veranstalter Thomas. 

    Nordic Walking Stadt Ravensburg 12.09.19

    Nordic Walking Stadt Ravensburg 12.09.19

    Nach der langen Sommerpause starteten wir endlich wieder mit dem Nordic Walking Training in Ravensburg. Seit einigen Jahren arbeitet die Stadt Ravensburg und MI-KA Sports im Bereich "Gesundheitsmanagement" zusammen. Es wird viel Technik trainiert, es werden viele Kilometer gewalkt und was auch sehr wichtig ist...es gibt immer viel zu lachen. Top und ich freu mich schon auf das nächste Training. 

     

      Wetter
      blockHeaderEditIcon

      Footer-1
      blockHeaderEditIcon

      Postanschrift:

      Tilgenstr. 3
      88361 Altshausen

      Telefon: +49 171 6711579

      Email: michael@mika-sports.com

      Footer-2
      blockHeaderEditIcon
      Footer-3.1
      blockHeaderEditIcon

      MI-KA Sports Logo Button

       

      Copyright
      blockHeaderEditIcon

      © CND Vertrieb + Service eK | Login

      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail
      *