*
EineweltladenLogo
blockHeaderEditIcon

Einewelt-Menue
blockHeaderEditIcon
Einewelt_Slider
blockHeaderEditIcon
EineweltHistorie
blockHeaderEditIcon


Historie

 
1. Name des Vereins
Eine-Welt-Gruppe Altshausen e.V.

2. Gründungsjahr
13.März 1993

3. Mitgliederzahl
Über 80, sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

4. Ziele des Vereins
- Verkauf von fair gehandelten Produkten aus aller Welt im Eine-Welt-Laden Altshausen
Aufklärungs- und Informationsarbeit im Bereich Entwicklungspolitik, Dritte-Welt-Problematik, Kampagnen, etc.
Unterstützung von Projekten in Entwicklungsländern

5.Wesentliche Stationen des Vereins in der Vergangenheit bis heute
Die Eine-Welt-Gruppe Altshausen e.V. ist eine überkonfessionelle Gruppe von Jugendlichen und Erwachsenen aus Altshausen und Umgebung, die sich mit den Problemen der sogenannten 3. Welt und deren Verflechtung mit der Wirtschaft und dem Lebensstil in unseren Industrieländern auseinandersetzt.
Entstanden ist die Idee zur Gründung einer Eine-Welt-Gruppe als Jochen Rimmele als Missionar auf Zeit (MaZ) nach Argentinien ging. Kurz zuvor organisierte die KJG (Katholische Junge Gemeinde) einen Lateinamerikatag mit Jugendgottesdienst, Mittagessen und Vortrag im Jugendheim Altshausen. Einige Zeit danach wurden bereits sporadisch Waren aus der „3. Welt“ auf dem Wochenmarkt oder bei besonderen Anlässen verkauft. Dabei handelte es sich vor allem um Kaffee, Tee und Honig, die klassischen Produkte der Eine-Welt-Läden.
Arbeit der Eine-Welt-Gruppe stieß auf großes Interesse und so entschlossen wir uns, einen eigenen Verein zu gründen. Am 13. März 1993 wurde die Eine-Welt-Gruppe als gemeinnütziger Verein gegründet und kurz darauf auch in das Vereinsregister eingetragen. Die 18 Mitglieder von damals sind inzwischen auf über 80 angewachsen.
Der Verkauf auf dem Wochenmarkt reichte bald nicht mehr aus, um alle Waren zu verkaufen, außerdem waren wir sehr vom Wetter abhängig. Wir waren sehr froh, als wir im Toto-Lotto-Laden von Frau Löscher und später in der Getränkehandlung untermieten durften. So hatten wir samstags immer ein Dach über dem Kopf und einen festen Standort. Als leider der Pächter wechselte standen wir wieder auf der Straße. Durch die unkomplizierte und sofortige Hilfe von Bürgermeister König konnten wir jedoch bald in der Hindenburgstraße 6 einziehen. Nach zweiwöchiger Renovation wurde der erste Weltladen in Altshausen am 30. September 1995 eröffnet. Das Sortiment ist inzwischen ständig gewachsen. Über Lebensmittel, wie Kaffee, Tees, Honig, Zucker, Nüsse, Mangos, Bananen- und Kokoschips, Gewürze, Schokolade, Quinua,... gibt es auch eine reichhaltige Auswahl an Ölen und Kunsthandwerk. Neben Tüchern und Körben, findet man Schmuck, Spiele, Musikinstrumente, etc.
Der Weltladen wird von der Eine-Welt-Gruppe Altshausen e.V. getragen und ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis betrieben. Alle angebotenen Produkte stammen aus fairem Handel, d.h. für diese Produkte erhalten ihre Erzeuger höhere Preise als auf dem Weltmarkt üblich. Darüber hinaus sichern ihnen längerfristige Abnahmegarantien und angemessene Vorfinanzierung eine stabilere wirtschaftliche Lage. Unter diesen gerechten Bedingungen können sich die ProduzentInnen aus eigener Kraft eine menschenwürdige Existenz aufbauen. Der Weltladen bezieht seine Produkte aus gezielt ausgewählten Entwicklungsprojekten, zumeist aus Genossenschaften und kleinen Familienbetrieben über alternative Handelsorganisationen wie der dritte-welt-partner in Ravensburg oder die gepa. Sie unterstützen den Zusammenschluss von Kleinproduzenten und vermeiden unnötigen Zwischenhandel. Über den Mehrpreis werden Bildungsprogramme und Investitionen finanziert. Besondere Zuschläge fördern umweltgerechten Anbau und Verarbeitungsmethoden.

Seit einiger Zeit standen wegen unserem Laden Überlegungen an, wie es weitergehen sollte. Zum einen war das Gebäude sehr alt und renovierungsbedürftig, zum anderen wussten wir nicht, wie lange wir überhaupt noch in dem Laden bleiben konnten. Nachdem Alexander Kuon zum 31.12.2008 seinen Lebensmittelladen aufgab und in den wohlverdienten Ruhestand ging, machte er uns das Angebot in seinen Laden zu ziehen. Wir hatten bzgl. der Gestaltung von Herrn Kuon freie Hand. Der Laden sieht nach der Renovierung sehr gut aus, wir haben mehr Platz und Licht und können die Waren auch besser präsentieren. Mit der Eröffnung am 22. März 2009 stellen wir den Laden der Öffentlichkeit vor und hoffen, dass wir auch dort einen hohen Zuspruch erhalten. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen in der Bismarckstr. 20, 88361 Altshausen.

EineweltOeffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Di. 15:00-18:00 Uhr
Mi. 9:30- 11:30 Uhr
Fr. 9:30- 11:30 Uhr
u. 15:00- 18:00 Uhr
Sa. 9:30- 12:00 Uhr

EineweltBlock1
blockHeaderEditIcon

EineweltMenue-Footer
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon

© CND Vertrieb + Service eK | Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail